Nebenan…

… auf meinem Nähtisch liegen viele schöne Dinge. Selbstgenäht und noch fast ungebraucht.

In der letzten Woche habe ich eine Meinungsumfrage gemacht, welche dieser Dinge euch am ehesten ansprechen bzw. welche ihr euch am ehesten in einem kleinen Selfmade-Shop vorstellen könntet.

Die Resonanz war tollerweise schon bis jetzt recht groß!! 🙂
Vielleicht möchte aber noch jemand seinen Kommentar loswerden. Je größer die befragte Gruppe… Reliabilität und so… Und zu gewinnen gibt es auch etwas!

Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Meinungen freuen.
Bis heute Abend könnt ihr noch mitmachen und an der Verlosung teilnehmen. Zu gewinnen gibt es zwei Täschchen.

Nähtisch

Advertisements

„Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden!“

Dieser Spruch kursiert in Anlehnung an die typische Ikea-Durchsage aus dem Småland gestartet gerade in diversen Internet-Ecken. Aaaber… Man muss ja nicht nur übers Wetter jammern. Immerhin gibt’s trotzdem viel Action – meistens dann eben indoor 🙂
Und schlechtes Wetter macht kreativ. Daher heute einfach mehr Näh-Content 😉

Wir laden euch einfach hier zu uns nach Hause ein:

20130524-220311.jpg

20130524-220327.jpg

Aber Tom hat dem Wetter getrotzt! Sein erstes Tennisturnier: Linus und er haben gekämpft!
20130524-220345.jpg

Die Ausnahme: zu Fuß zum Kindergarten. Fahrrad ist meistens der Favorit!
20130524-220404.jpg

Oh, auch noch Food-Content! Hier: Couscous-Salat
20130524-220448.jpg

Oh, es war auch warm in den letzten Wochen! Guckt mal:
20130524-220509.jpg

Letzte Woche Fußball-Turnier im Regen in Ahrensburg. Aber wie sagt Tom so schön: „Bei Regen kann man viel besser in die Bälle rutschen!“ 😉
20130524-220526.jpg

Wir waren mal wieder in der alten Heimat.
20130524-220545.jpg

Regentage lassen Gemütlichhosen entstehen:
20130524-220600.jpg

Und aus dem aussortierten Papi-Shirt mit der coolen Krake ist ein Bela-Octopus-Shirt geworden:
20130524-220613.jpg

Diese Woche brachte nicht nur einen Punkt in Flensburg (IPhone am Ohr….)
sondern auch nen abgebrochenen Weisheitszahn … äh inklusive schnellem Termin beim Kieferchirurgen und dicker Backe.
Falls ihr es noch nicht wusstet: Coolpacks sind ne tolle Erfindung!!!
20130524-220634.jpg

Braucht jemand Fahrradsitze?
20130524-220648.jpg

12 von 12 im Mai

Jetzt hab ich doch glatt verpennt, dass heute der 12. ist!!

Also gibt es heute unsortierte unzensierte Bilder von der Kamera. Und die sind heute seeeehr einseitig und es gibt wenig Kindercontent 😉

Gruß per Email, weil meine Mami ja ein wenig entfernt wohnt und erst am Mittwoch in HH ist.

20130512-204732.jpg

Maritimer Muttertagslook

20130512-204738.jpg

Taschen genäht

20130512-204745.jpg

Täschchen sind toll…

20130512-204751.jpg

Und braucht man immer…

20130512-204756.jpg

Und beachhouse style ist soo schöön!

20130512-204802.jpg

Unser Werk von gestern weiter bearbeitet …

20130512-210222.jpg

… Getränke gibt’s heute passend zum Nagellack 😉

20130512-210236.jpg

Container ist voll – Ergebnis unserer Gartenarbeit

20130512-210241.jpg

Wie habt ihr eure Mütter beschenkt? Oder ignoriert ihr diesen Tag einfach?

Wir sehens eigentlich ganz locker, aber meistens gibt’s ne Überraschung. Ich wurde heute vom großen Sohn mit einer Weingummi-Parade bedacht. Er ist vor ein paar Tagen selbstständig zum Supermarkt geradelt ❤

Und während meine Freundin sich zwei Paar Schuhe geleistet hat, habe ich mir gestern noch diese hier gegönnt.
20130512-214702.jpg

Fortsetzung folgt und noch mehr Bilder vom 12. gibt es wie immer bei Caro in der Liste.

Das hat er nicht von mir!

Mütze in „honiggelb“ war gewünscht. Bela hat die Entstehung verfolgt, teilweise interessierte Fragen gestellt und war gestern dann bereit zur Anprobe.
Mütze war aber zu groß. Soo ne Rumsmurmel hat er also doch nicht 😉
Heute hab ich’s dann korrigiert. Zweite Anprobe.
Mütze wurde für gut befunden, aber dann fiel sein Blick auf die Stelle des Farbwechsels. Innehalte. Grübeln. Dann Manöverkritik: „Und was ist hier los?“ *wwwfft* Kind macht fahrige Handbewegungen über die genannte Stelle und dabei ein windiges schnurrendes Geräusch.
Alter Pedant 🙂

20130326-214330.jpg

1.Advent ein Näh-Sonntag

Heute erster Advent. Während wir so am Tisch saßen und frühstückten, kam die mir Idee, unsere Anrichte, die ja letztes Jahr noch gar nicht im Wohnzimmer stand, zum Advents“schrein“ umzufunktionieren.

Unser Adventsgesteck ist recht „schier“ (hach, ich liebe dieses norddeutsche Wort ;-)), darum durfte noch was dazugestellt werden. Aber was?

Kurzerhand die Stoffe-Vorräte durchgescannt und schöne Reste gefunden.
Einmal den tollen Rest von Peppa Grace und dann meine Errungenschaft aus dem Sommer: grobes Leinen. Da war ich in der Flohmarkt-Scheune auf dem Weg zu Omi fündig geworden. Jetzt hätte ich gern noch ein bisschen mehr, um ganz viele Kissen zu nähen.

Was passt zu Weihnachten? Sterne natürlich!

So entstand dieses Deko-Kissen mit Applikation.

20121202-191126.jpg

20121202-191134.jpg

20121202-191138.jpg

Nähcontent

Es sind Ferien und somit endlich Zeit die Küche zu blockieren mal wieder kreativ zu sein.
Oscar aus Oldenburg bekommt nun endlich sein Willkommens-Shirt und Söhnchen B eine gewünschte Schlafi-/Gemütlich-/ Strandhose. Applikation wurde von ihm so bestellt, ist aber „viel zu Mini!“ Außerdem noch keine Chance, sie mal zu probieren. Insofern keine Ahnung, ob das Frei-Schnauze- Schnittmuster nachahmenswert ist.
Der schöne Stenzo-Sternenstoff und das Schrägband ist übrigens wieder von Fräulein Zwirn
Da gibts im Juli tolle Angebote! Also für alle Hamburger: Viel Spaß beim Shoppen!

20120627-173851.jpg

20120627-173858.jpg

Sie hängt…

… die Wimpelkette!!!

20111015-132201.jpg

Und sie hat Gesellschaft von einer Mini-Pinwand bekommen:

20111015-132248.jpg

Und weil der Hausherr des Zimmers gerade bei Omi und Opi H Urlaub macht, hat der kleine Bruder mal die Wohnlichkeit getestet:

20111015-132404.jpg

StricklieslE

Entgegen meiner sonstigen Neigung, Strickobjekte nicht fertig zu bekommen, habe ich nun endlich die Strickjacke für Bela beendet. Wohlgemerkt hatte ich im Dezember 2007 damit begonnen (hormongeschwängert).

So sieht das fertige Teil aus. Habs noch ein wenig verändert und unten einen braunen Rand drangehäkelt und somit passt die Jacke in ein paar Wochen sicherlich perfekt. Der Frühling kann kommen:

flohmarkt-februar-09-002