Unsere Hausbar..

… sieht im Moment so aus:

Aber tagsüber gehts JungB eigentlich ganz gut – immerhin hat er sich gestern selbst versorgen wollen:
Rein in die Rumpel Abstellkammer

rumfriemeln

Mama Tee bitte

Advertisements

Ordnung…

… ist das halbe Leben.

Oder eine suuuuper Sache, sich damit zu beschäftigen, wenn man abends um 21 Uhr bei sommerlichen Temperaturen noch nicht schlafen kann 😉

sommer09 010

Zur Erklärung von links nach rechts obere Reihe: Wil.de Kerle * Bundesliga * Lupenbücher
untere Reihe: Pok.emon (zum Glück nur zwei Karten vom Flohmarkt) * kleine Hex.e * Zahlenkarten bzw. -Plättchen * Was ist was * T.K.K.G * „Cds, die gerade so rumlagen 😉 *

Kein Fan von…

… Schlafsäcken.

Wie schon bei Tom sind wir nun schon recht früh von der Schlafsack-Schlaf-Methode zur Bettdecken-Variante übergegangen. Ich bilde mir einfach ein, dass dieses Reißverschluss-Wurschtel-Zudecken-Ding Bela bei jedem Umdrehen aufwachen lässt. Also Bettdecke rausgekramt.
Jetzt hoffe ich nur, dass er das Klettern über die Gitterstäbe genauso unterlässt wie sein großer Bruder damals…

Belas Schlafverhalten ist ein Spiegelbild…

… meines Arbeitstages.

*uff* gestern den ganzen Tag nicht bei meinen Liebsten gewesen und prompt wieder – wie schon so oft – wird Söhnchen um 1 Uhr nachts wach und lässt sich nicht wieder beruhigen, bis er zwischen uns im Bett liegen darf. Hm, leider war dann immer noch nix mit Schlafen, denn es wurde gewühlt, was das Zeug hielt.

Schlechte Voraussetzungen für einen langen darauffolgenden Arbeitstag und schlecht in Kombination mit dem Zubett-Geh-Verhalten der Eltern.. Immer diese Nachteulen.

Ich sehne wieder einmal das Wochenende herbei und dies nicht, weil ich keine Lust zum Arbeiten habe. Nein, aber zumindest das Gefühl, dass nicht der Wecker um 6.15 Uhr klingelt, ist schon soooo schön!

Mist, schon wieder 23.55 Uhr *grmpf*…