Nebenan…

… auf meinem Nähtisch liegen viele schöne Dinge. Selbstgenäht und noch fast ungebraucht.

In der letzten Woche habe ich eine Meinungsumfrage gemacht, welche dieser Dinge euch am ehesten ansprechen bzw. welche ihr euch am ehesten in einem kleinen Selfmade-Shop vorstellen könntet.

Die Resonanz war tollerweise schon bis jetzt recht groß!! 🙂
Vielleicht möchte aber noch jemand seinen Kommentar loswerden. Je größer die befragte Gruppe… Reliabilität und so… Und zu gewinnen gibt es auch etwas!

Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Meinungen freuen.
Bis heute Abend könnt ihr noch mitmachen und an der Verlosung teilnehmen. Zu gewinnen gibt es zwei Täschchen.

Nähtisch

Advertisements

Bleibt gesund und spendet – ein Aufruf!

Das Leben ist schön!

Uns geht’s gut. Wir sind glücklich. Wir haben uns, wir haben so gut wie alles, was wir zum Glücklichsein brauchen!

Leider ist das Schicksal manchmal ein mieser Verräter. Nicht allen geht es gut. Manchmal schlägt das Schicksal knallhart zu.

So ging es meiner ehemaligen Kollegin und Teampartnerin Gunild und ihrer Familie.
Letztes Jahr im September bekam sie sehr überraschend die Diagnose Krebs. Niederschmetternd.
Es folgte ein hartes Jahr, das sie aber so gut es ging genießen wollte und teilweise auch geschafft hat, trotz der vielen vielen Chemos.

Leider hat sie den Kampf Anfang August verloren. Sie hinterlässt einen Mann, viele liebe Angehörige und ihre 5jährige Tochter Annika.

Mich hat der frühe Tod von Gunild sehr aus der Bahn geworfen. Annika – so alt wie Söhnchen 2 – (wir waren damals zusammen schwanger in der Schule und in unserer anstrengenden 1. Klasse der Förderschule ein Klassenlehrerinnen-Team) hat ihre Mami verloren. Es ist einfach so traurig.

******************************************************************************************

Aber was kann ich konkret tun, um das Leid der Familie ein wenig zu mildern? Diese Frage ließ mich nicht los und darum gibt es bei Facebook einen Flohmarkt mit Selfmade-Artikeln (überwiegend Genähtes, weil Gunild genau wie ich in einer Nähtreff-Gruppe dort war).
Der Erlös des Flohmarktes geht auf das Konto von Annika. Es war der Wunsch von Gunild, dass statt Blumenspenden und Gestecken lieber auf dieses Konto für Annis Zukunft gesammelt werden soll.

Wer also gern in der Gruppe stöbern möchte oder selbst dort etwas anbieten kann, um es dann für einen guten Zweck zu verkaufen, ist herzlich eingeladen. Hinterlasst doch bitte einen Kommentar, dann teile ich euch den Namen der Gruppe bei FB mit oder schicke euch die aktuellen Angebote.
Wer nicht bei Facebook ist, kann mir gern per Mail mitteilen, was er nähen oder basteln und anbieten kann. Ich werde dann in eurem Namen „inserieren“ und spenden.

Ich danke euch und bin ganz optimistisch, dass wir vielleicht hat die 300€- Marke knacken. Im Moment liegt der Erlös bei ca 200€ 🙂

„Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden!“

Dieser Spruch kursiert in Anlehnung an die typische Ikea-Durchsage aus dem Småland gestartet gerade in diversen Internet-Ecken. Aaaber… Man muss ja nicht nur übers Wetter jammern. Immerhin gibt’s trotzdem viel Action – meistens dann eben indoor 🙂
Und schlechtes Wetter macht kreativ. Daher heute einfach mehr Näh-Content 😉

Wir laden euch einfach hier zu uns nach Hause ein:

20130524-220311.jpg

20130524-220327.jpg

Aber Tom hat dem Wetter getrotzt! Sein erstes Tennisturnier: Linus und er haben gekämpft!
20130524-220345.jpg

Die Ausnahme: zu Fuß zum Kindergarten. Fahrrad ist meistens der Favorit!
20130524-220404.jpg

Oh, auch noch Food-Content! Hier: Couscous-Salat
20130524-220448.jpg

Oh, es war auch warm in den letzten Wochen! Guckt mal:
20130524-220509.jpg

Letzte Woche Fußball-Turnier im Regen in Ahrensburg. Aber wie sagt Tom so schön: „Bei Regen kann man viel besser in die Bälle rutschen!“ 😉
20130524-220526.jpg

Wir waren mal wieder in der alten Heimat.
20130524-220545.jpg

Regentage lassen Gemütlichhosen entstehen:
20130524-220600.jpg

Und aus dem aussortierten Papi-Shirt mit der coolen Krake ist ein Bela-Octopus-Shirt geworden:
20130524-220613.jpg

Diese Woche brachte nicht nur einen Punkt in Flensburg (IPhone am Ohr….)
sondern auch nen abgebrochenen Weisheitszahn … äh inklusive schnellem Termin beim Kieferchirurgen und dicker Backe.
Falls ihr es noch nicht wusstet: Coolpacks sind ne tolle Erfindung!!!
20130524-220634.jpg

Braucht jemand Fahrradsitze?
20130524-220648.jpg

1.Advent ein Näh-Sonntag

Heute erster Advent. Während wir so am Tisch saßen und frühstückten, kam die mir Idee, unsere Anrichte, die ja letztes Jahr noch gar nicht im Wohnzimmer stand, zum Advents“schrein“ umzufunktionieren.

Unser Adventsgesteck ist recht „schier“ (hach, ich liebe dieses norddeutsche Wort ;-)), darum durfte noch was dazugestellt werden. Aber was?

Kurzerhand die Stoffe-Vorräte durchgescannt und schöne Reste gefunden.
Einmal den tollen Rest von Peppa Grace und dann meine Errungenschaft aus dem Sommer: grobes Leinen. Da war ich in der Flohmarkt-Scheune auf dem Weg zu Omi fündig geworden. Jetzt hätte ich gern noch ein bisschen mehr, um ganz viele Kissen zu nähen.

Was passt zu Weihnachten? Sterne natürlich!

So entstand dieses Deko-Kissen mit Applikation.

20121202-191126.jpg

20121202-191134.jpg

20121202-191138.jpg

Willkommen Dezember

Heute war er da, der erste Dezember.
Nachdem ich die Wichtel eine Nachtschicht eingelegt hatten, konnten heute die ersten „Türen“ geöffnet werden.

20121201-220401.jpg

20121201-220412.jpg

20121201-220422.jpg

20121201-220434.jpg

20121201-220439.jpg

20121201-220447.jpg