Das letzte Mal… Ranzen mit Tiger tragen

Am Donnerstag durfte der Tigerranzen das letzte Mal auf dem Rücken unseres Sohnes in die Schule getragen werden.

Der Hintergrund: Wer selbst schon Kids in die weiterführende Schule begleitet hat, weiß: Es gibt keinen größeren Wunsch für die neue Schule, als den Grundschulranzen gegen was Cooleres zu tauschen.
Ich wollte damals zum Schulwechsel (in Niedersachsen übrigens erst nach der 6. Klasse. somit bekam ich in der 6. Klasse eine zum Geburtstag) UNBEDINGT eine Schultasche, die man mit einem Griff oder UNTER DEM ARM trägt. Sozusagen ne große „Clutch“ 😉 Die sah übrigens ungefähr so aus.

20140705-121342.jpg

20140705-121347.jpg
Vorteil: Sie war „erwachsen“. Sie ließ sich mit einem langen Riemen auf der Schulter tragen. Sie konnte wie schon erwähnt, mit einer Hand unter dem Unterarm lässig gehalten werden.
Nachteil: Sie war schwabbelig und wenig stabil (unter dem Unterarm z.B.). Sie war bei Regen leicht durchnässt. Sie rutschte vom Gepäckträger. Sie ließ sich nicht mit zwei Riemen auf dem Rücken tragen. Aber diesen Nachteil empfand ich als 12jährige nicht als solchen sondern es war ein Must!

Zurück zum Söhnchen. Er wünschte sich nun auch eine neue Tasche. Die bekommt er dann auch nach den Ferien. Wir überlegten aber schon vorher, was wir mit dem alten Ranzen machen könnten. Würde der Bruder diesen ehemals teuren Ranzen auftragen? Ist das fair? Eigentlich steht jedem Erstklässler doch ein toller neuer Ranzen zu. Andererseits ich bin ja immer für Upcycling , daher wäre die Idee des Wiederverwertens eigentlich auch toll.
Uns wurde die Entscheidung bald abgenommen. Denn es flatterte ein Brief von der Grundschule ins Haus. Wir erfuhren, dass alte Ranzen eingesammelt werden sollen, um diese an bedürftige Kinder weiterzugeben. Eine tolle Idee fanden wir.
Das Projekt wurde organisiert in unserer Schule vom Elternrat.

Also stiefelte T am Donnerstag das letzte Mal mit seinem Tiger-Ranzen zur Schule. Zurück kam er mit seinen Büchern in der Tüte. Diese werden nun bis zum nächsten Mittwoch noch provisorisch in einem Rucksack getragen. Und der Scout geht gute Hände. Immerhin ist er noch top in Schuss.

20140705-122008.jpg

20140705-122013.jpg

20140705-122017.jpg

Ein Bild von der Einschulung mit dem neuen Rucksack im August bekommt ihr natürlich erst, wenn Söhnchen in die fünfte Klasse eingeschult wurde. Zur Erinnerung dürft ihr hier noch einmal das Bild von vor vier Jahren sehen. *schwelg*

Advertisements

Schlittschuhlaufen

Für Bela dieses Jahr das erste Mal und er hat sich gut geschlagen, obwohl gefühlte 5000 Leute auf der Eisbahn in den Wallanlagen waren!
Toms Lieblingssportart wird Schlittschuhlaufen wohl nie. Und auch wenn wir vor zweieinhalb (?) Jahren mal einen Inlinerkurs gemacht haben, bleibt der Schisshase in ihm 😊

Ich habe meine Billigeishockeyschuhe vor zwei Jahren beim Schulausflug mal an der Bahn vergessen und habe nun beschlossen, mir im Schlussverkauf welche zuzulegen. Das erspart auf JEDEN Fall das elende Anstehen an der Ausleihe. Und 5€ sind jetzt auch nicht so das Schnäppchen.
Was ich ehrlich gesagt ziemlich frech finde, ist die Tatsache, dass der ermäßigte Familienpreis nur von Mo-Fr gilt 😳 Einmal als Familie ist man dann an einem Sonntag wie heute mit 22€ (inkl. meiner geliehenen Schuhe) dabei! Wow!
Aber Spaß hatten wir, das Wetter war wider Erwarten ganz nett und Onkel Jansen und Vanessa haben auch kurz vorbeigeschaut 😉

20131229-214524.jpg

20131229-214533.jpg

20131229-214538.jpg

Nebenan…

… auf meinem Nähtisch liegen viele schöne Dinge. Selbstgenäht und noch fast ungebraucht.

In der letzten Woche habe ich eine Meinungsumfrage gemacht, welche dieser Dinge euch am ehesten ansprechen bzw. welche ihr euch am ehesten in einem kleinen Selfmade-Shop vorstellen könntet.

Die Resonanz war tollerweise schon bis jetzt recht groß!! 🙂
Vielleicht möchte aber noch jemand seinen Kommentar loswerden. Je größer die befragte Gruppe… Reliabilität und so… Und zu gewinnen gibt es auch etwas!

Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Meinungen freuen.
Bis heute Abend könnt ihr noch mitmachen und an der Verlosung teilnehmen. Zu gewinnen gibt es zwei Täschchen.

Nähtisch

Einschulung light

Am Mittwoch war es soweit: Die Einschulung in der Vorschule stand auf dem Programm.
Wir wollten den Tag zwar als einen besonderen ansehen, aber dennoch ohne Schultüte, ohne Einladungen, fast keine Geschenke (Omas, Opas und Onkel ausgenommen ;-))
Die Feier in der Schule war schon sehr „echt“. Alle Vorschüler wurden auf die Bühne der großen Schulaula gerufen, es gab drei tolle Darbietungen der Zweitklässler. Vor allem die Großeltern der anderen Kids waren höchstmöglich aufgestylt. Mir graut schon vor nächstem Jahr o.O

20130812-171636.jpg

20130812-171649.jpg

20130812-171808.jpg

20130812-171820.jpg

20130812-171852.jpg

20130812-171914.jpg

20130812-171935.jpg

20130812-171944.jpg

Tschüss Kindergarten

Wir sind traurig.
Nie wieder Kindergarten.
Wie viele Male haben wir den Weg zum Kindergarten hin und vom Kindergarten weg gemacht?
Unglaublich viele Male.
Manchmal zu oft gehetzt, zu selten ganz in Ruhe und mit Blick für die Details am Wegesrand.
Meistens mit dem Auto, ganz oft mit dem Fahrrad, zuerst im Kindersitz, später mit dem kleinen Puky. Dann hat Söhnchen vor Freude gejuchzt.

Zum Abschied gab es ein Kindergarten-Diplom, ein Buch von Herrn Braun, dem Vorlese“opi“, ein tolles Fotoalbum und jede Menge gute Wünsche.
Und die Gewissheit, dass wir bestimmt von Zeit zu Zeit vorbeischauen werden.
Wenn Flohmarkt ist oder einfach nur so.
Es wird ganz selten sein, denn nach den Ferien beginnt ein neuer Abschnitt: die Vorschule.
Und wir freuen uns (wir Eltern ganz doll und Bela noch verhalten, weil er „für immer Ferien haben will“ :-)).

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, jedem Abschied irgendwie auch…

20130621-232117.jpg

20130621-232133.jpg

20130621-232155.jpg

20130621-232203.jpg

„Ich will zurück nach Westerland!“

Tom geht auf große Fahrt. Zumindest ist die Vorfreude groß!!

Wir sind einerseits fast neidisch -Sylt ist ja immer eine Reise Wert! Andererseits vermissen wir ihn schon jetzt fast!!

20130526-165231.jpg

Hierhin geht’s :
Puan Klent

Meine Mutter erzählt immer, dass meine Grundschullehrerin Frau Völker- kurz vor der Pensionierung – meinte, dass sie auf keinen Fall mehr mit uns Viertklässlern auf Klassenreise fahren würde. Heute aus Sicht einer gerade mal 42jährigen Lehrerin kann ich das nachvollziehen. Als Kind fand ich’s voll blöde. Aber in der 5. Klasse durfte ich dann das erste Mal das Abenteuer Klassenreise starten. Wir führen nach Glücksburg an der Ostsee. Es war auch Mai und es regnete eine Woche lang. Aber das war egal. Der Hit der ganzen Woche war „Hey Little, Girl“ – tiefste 80er – von Icehouse.
Erinnert ihr euch noch an eure erste Klassenfahrt?

Und jetzt noch Syltmucke:
Westerland

„Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden!“

Dieser Spruch kursiert in Anlehnung an die typische Ikea-Durchsage aus dem Småland gestartet gerade in diversen Internet-Ecken. Aaaber… Man muss ja nicht nur übers Wetter jammern. Immerhin gibt’s trotzdem viel Action – meistens dann eben indoor 🙂
Und schlechtes Wetter macht kreativ. Daher heute einfach mehr Näh-Content 😉

Wir laden euch einfach hier zu uns nach Hause ein:

20130524-220311.jpg

20130524-220327.jpg

Aber Tom hat dem Wetter getrotzt! Sein erstes Tennisturnier: Linus und er haben gekämpft!
20130524-220345.jpg

Die Ausnahme: zu Fuß zum Kindergarten. Fahrrad ist meistens der Favorit!
20130524-220404.jpg

Oh, auch noch Food-Content! Hier: Couscous-Salat
20130524-220448.jpg

Oh, es war auch warm in den letzten Wochen! Guckt mal:
20130524-220509.jpg

Letzte Woche Fußball-Turnier im Regen in Ahrensburg. Aber wie sagt Tom so schön: „Bei Regen kann man viel besser in die Bälle rutschen!“ 😉
20130524-220526.jpg

Wir waren mal wieder in der alten Heimat.
20130524-220545.jpg

Regentage lassen Gemütlichhosen entstehen:
20130524-220600.jpg

Und aus dem aussortierten Papi-Shirt mit der coolen Krake ist ein Bela-Octopus-Shirt geworden:
20130524-220613.jpg

Diese Woche brachte nicht nur einen Punkt in Flensburg (IPhone am Ohr….)
sondern auch nen abgebrochenen Weisheitszahn … äh inklusive schnellem Termin beim Kieferchirurgen und dicker Backe.
Falls ihr es noch nicht wusstet: Coolpacks sind ne tolle Erfindung!!!
20130524-220634.jpg

Braucht jemand Fahrradsitze?
20130524-220648.jpg