Imagination

Stellt euch an dieser Stelle folgende Fotos vor:
* Tom voller Elan und freudig beim ersten Tag des Tenniscamp
* Bela, der voll Kraft und Willen strotzend den halben Natursee im Waldbad durchschwimmt und vom Ponton hüpft
* Bela, wie er seine Kiga-Freundin trifft und die beiden Hand in Hand zum Eisschild gehen
* Tom, wie er an Der Bettkante seines Bruders sitzt und die Gute-Nacht-Geschichte vorliest.

Das wären alles schöne Fotomotive gewesen.
Aber erstens: Im Waldbad ist fotografieren verboten (Nackibad. Ihr wisst..)
Zweitens hab ich so „zickige“ Burschen, die beim Erblicken des Iphones auf Fotografierhöhe so-fort jegliche Idylle beenden und lauthals schreien: „Das postest du aber NICHT bei Facebook oder JungeJunge!!!“ 😳😄😍

Naja, ihr könnt ja auch mal ein bisschen Kopfkino inszenieren 😊

Es war ein schöner Tag!

20130723-002115.jpg

20130723-002120.jpg

20130723-002128.jpg

Urlaub in Hamburg part1

Ein Ferientag kann auch in der Heimat ganz erholsam, sonnig und inklusive Strandfeeling sein!

Wir hatten Fischbrötchen, selbstgebackenen Rhabarberkuchen und Pizza auf dem Speiseplan. Immerhin die beste Pizza in ganz Hamburg (Luigi’s!

)

20130507-230657.jpg

20130507-231502.jpg

20130507-231523.jpg

20130507-231859.jpg20130507-230732.jpg

20130507-230740.jpg

20130507-230843.jpg

20130507-230850.jpg

Projekt 52 März1/13

In Anlehnung an das Projekt 52 von James gibt es nun die ersten Fotos von den Jungs:

9.Geburtstag vom Großen

20130319-150454.jpg

5.Geburtstag vom kleinen Bruder

20130319-150624.jpg

Projekt 52

Dank Jo habe ich einen tollen Link mit einem tollen Projekt entdeckt!

James aus Tennessee hat bereits im Januar mit dem project 52begonnen, aber da unsere Jungs ja März-Kinder sind, ist die Idee, jede Woche ein Foto zu zeigen, doch genau zum richtigen Zeitpunkt gekommen.

Das Projekt startet am Montag, wenn auch der Große sein neues Lebensjahr startet.

12 von Zwölf und Dreizehn

Wir haben diesen Monat ein wenig geschummelt und unsere 12 Schnappschüsse über das ganze Wochenende verteilt 🙂

Gestern wurde erstmal der Vormittag genossen. Laaange im Schlafi rumlungern und dann Kuschelalarm:

Dann hab ich mich rausgewagt und hab u.a. das hier live genossen:

(Danke großer Sohn fürs Foto!)

Mit der Freundin shoppen – und auf Anhieb tolle Sachen gefunden.

Wieder zu Hause übt sich der Nachwuchsblogger in Stillleben-Fotografie 😉

Heute dann beim Blick aus dem Fenster: Schmuddelwetter vom Feinsten. Sprich: Schneematsch bei kalten 0°C. Da jagt man doch keinen Hund vor die Tür. Die Jungs jagen wir vor die Tür, noch dazu Onkel Jansen.
Also ab alle Mann an den Hafen:

Bei Caro sammelt Mr.Linky wie immer alle Teilnehmer.