GBS – was uns bewegt *knirsch*

Hier nur ein Link zum Artikel des Liebsten.

hier

20130914-092918.jpg

Advertisements

„Ich will zurück nach Westerland!“

Tom geht auf große Fahrt. Zumindest ist die Vorfreude groß!!

Wir sind einerseits fast neidisch -Sylt ist ja immer eine Reise Wert! Andererseits vermissen wir ihn schon jetzt fast!!

20130526-165231.jpg

Hierhin geht’s :
Puan Klent

Meine Mutter erzählt immer, dass meine Grundschullehrerin Frau Völker- kurz vor der Pensionierung – meinte, dass sie auf keinen Fall mehr mit uns Viertklässlern auf Klassenreise fahren würde. Heute aus Sicht einer gerade mal 42jährigen Lehrerin kann ich das nachvollziehen. Als Kind fand ich’s voll blöde. Aber in der 5. Klasse durfte ich dann das erste Mal das Abenteuer Klassenreise starten. Wir führen nach Glücksburg an der Ostsee. Es war auch Mai und es regnete eine Woche lang. Aber das war egal. Der Hit der ganzen Woche war „Hey Little, Girl“ – tiefste 80er – von Icehouse.
Erinnert ihr euch noch an eure erste Klassenfahrt?

Und jetzt noch Syltmucke:
Westerland

„Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden!“

Dieser Spruch kursiert in Anlehnung an die typische Ikea-Durchsage aus dem Småland gestartet gerade in diversen Internet-Ecken. Aaaber… Man muss ja nicht nur übers Wetter jammern. Immerhin gibt’s trotzdem viel Action – meistens dann eben indoor 🙂
Und schlechtes Wetter macht kreativ. Daher heute einfach mehr Näh-Content 😉

Wir laden euch einfach hier zu uns nach Hause ein:

20130524-220311.jpg

20130524-220327.jpg

Aber Tom hat dem Wetter getrotzt! Sein erstes Tennisturnier: Linus und er haben gekämpft!
20130524-220345.jpg

Die Ausnahme: zu Fuß zum Kindergarten. Fahrrad ist meistens der Favorit!
20130524-220404.jpg

Oh, auch noch Food-Content! Hier: Couscous-Salat
20130524-220448.jpg

Oh, es war auch warm in den letzten Wochen! Guckt mal:
20130524-220509.jpg

Letzte Woche Fußball-Turnier im Regen in Ahrensburg. Aber wie sagt Tom so schön: „Bei Regen kann man viel besser in die Bälle rutschen!“ 😉
20130524-220526.jpg

Wir waren mal wieder in der alten Heimat.
20130524-220545.jpg

Regentage lassen Gemütlichhosen entstehen:
20130524-220600.jpg

Und aus dem aussortierten Papi-Shirt mit der coolen Krake ist ein Bela-Octopus-Shirt geworden:
20130524-220613.jpg

Diese Woche brachte nicht nur einen Punkt in Flensburg (IPhone am Ohr….)
sondern auch nen abgebrochenen Weisheitszahn … äh inklusive schnellem Termin beim Kieferchirurgen und dicker Backe.
Falls ihr es noch nicht wusstet: Coolpacks sind ne tolle Erfindung!!!
20130524-220634.jpg

Braucht jemand Fahrradsitze?
20130524-220648.jpg

Alles richtig

Wir hören Radio. Irgendwann fragt mich der Große, was eine Frauenquote ist.
Ich versuche es kindgerecht für einen Drittklässler darzustellen. Erzähle von „früher“ und „Benachteiligung“. Auch die Worte „Schwangerschaft“, „Arbeitgeber“ und „Gerechtigkeit“ fallen.

Fazit vom Söhnchen am Ende meines Referats: „Das ist doch total unnötig heutzutage, oder? Ob den Job eine Frau oder ein Mann macht, ist doch egal!“

Alles richtig gemacht 😉

20121116-142845.jpg

Die magische Zahl 19

In unserem Hause glaubt keiner an die Illuminaten oder die Trinität oder ähnliche Symbolik. Hier ist die 19 eine ganz besondere Zahl.

Die 19 steht hier also für materielle Macht:
„Du Mami, wenn ich 19 bin, dann kann ich mir so viele Topps (ehemals Panin.i)-Bilder kaufen, wie ich möchte!“
Sie steht für brüderliche Stetigkeit:
„Wenn ich 19 bin, dann ist Bela erst 15, oder?“
Aber auch für die Vollkommenheit der Individualität:
„Du Papi, wenn ich 19 bin, dann hab ich ganz viele HSV-Trikots!“
Am schönsten ist aber die Aussicht auf … na, sagen wir… Familienharmonie 😉
„Wenn ich 19 bin, dann wohne ich immer noch bei euch!“

Sooo groß…

… und sooo schnell gings..

Tom hat der Ernst des Lebens ereilt, aber er findets prima!

Vorschule rulez!

Mallorca 2009 071

Und auch hier mal wieder der VErsuch eines Familienfotos:
Mallorca 2009 073