Wie man sich entspannt im Urlaub Teil 2

Wir sind ja wirklich Fans von Individualtouristik. Wir lieben es, aus dem Flughafen kommend direkt in das Mietauto zu steigen und an den Transferbussen vorbeizudüsen in eine Ferienwohnung zum Beispiel. Noch aufregender und individueller ist es, sich eine Bleibe per Airbnb.Com zu suchen. Da und auch mit Booking.com haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Wenn man aber mal die Kinder befragt, rangiert bei den Wünschen in Sachen Traumurlaub „Hotel mit All inclusive“ immerhin direkt hinter Dubai und Kreuzfahrtschiff.

Diesem Drittwunsch kommen wir in diesen Ferien nach. Alle happy. Alle immer und zu jeder Zeit satt und sitt (sprich: nie durstig).
Nebenbei kann man sich von Animateuren Luftballontiere formen lassen, Dart spielen und das Zimmer wird auch noch aufgeräumt und sauber gemacht.
Es werden einem Türkisch- und Zumbakurse angeboten und Minigolf und Tennis geht jederzeit.

Von letzterem profitiere ich gerade ganz seelig. Zumal Söhnchen – ein idealer Spielpartner ist.

Und falls ihr noch wartet, was mein Fazit ist:
Alles total entspannend!!! 😄👍☺️☀️🍸🎾⚓️

IMG_4754

IMG_4749

IMG_4767

IMG_4716

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s