Einschulung – Wir sind wieder dabei!

Ab morgen geht unser zweitägiger Marathon los: EINSCHULUNG!

Heute haben wir den Marathon im Grunde schon gestartet, denn wir waren in aller Herrgottsfrühe in der Rockenhofkirche zum Einschulungsgottesdienst.

Toll wars! Unsere Pastorin hat einen abwechslungsreichen Gottesdienst gefeiert. Sogar Pippi Langstrumpf war zum Interview da 😉 Gebastelt wurde und viel gesungen. So beschwingt kann Kirche sein!
Schön wars, sooo viele bekannte Gesichter zu entdecken. Niedlich wars, die ganzen müden Gesichter der angehenden Konfirmanden zu studieren und rührend wars, als die Erstklässler aus der Kirche auszogen.

20140824-234839-85719697.jpg

20140824-234853-85733126.jpg

20140824-235250-85970627.jpg

20140824-235255-85975804.jpg
20140824-235318-85998059.jpg

20140824-235624-86184690.jpg

Advertisements

Rituale

…muss man pflegen!

Also sind wir heute zur Skulptur „Es Pontás“ gelaufen. Ein Sightseeing-Point der Südwestküste, der fußläufig ‚um die Ecke ‚ liegt. In diesem Fall eher ‚um die Bucht‘ 😉
Dieses Monument gehört sowohl zu unserer Nachbarschaft als auch zu einem der Dinge laut Buch „111 Orte auf Mallorca, die man gesehen haben muss“. Der Künstler Rolf Schaffner hat sich gedacht, er muss mal in Nordeuropa, Südeuropa, West-und Osteuropa Steine aufeinanderstapeln. Hat er von 1997 bis 200xx dann auch gemacht.

Was wir aber noch toller finden, ist der Steinbogen im Wasser. IR-GEND-WANN schnorcheln wir da auch nochmal hin! Machbar aber mit Kids vielleicht erst in 2 Jahren oder so.

Heute also wieder zu Fuß:

20140814-232136-84096585.jpg

20140814-232146-84106944.jpg

20140814-232159-84119081.jpg

20140814-232208-84128500.jpg

20140814-232215-84135799.jpg

20140814-232221-84141289.jpg

20140814-232229-84149267.jpg

20140814-232236-84156030.jpg

Auf dem Rückweg gab’s ne Stärkung statt Mittagessen in der Bar Pinos Playa:
Crèpes (okay, eher französisch) und Pa’amb Oli. Typisch mallorquines belegtes Brot, soo lecker! Und was ist der Trick dieses günstigen Snacks (meist so zw. 5 und 7€ . Unseres kostete 5,50€)?? Olivenöl statt Butter und IMMER dünn Tomate drunter! Knoblauch ebenso, aber nur nen Hauch aufs getoastete wenig gesalzene Brot:

20140814-232640-84400757.jpg

20140814-232646-84406903.jpg

Und nur einen Schritt weiter UNSERE schöne Bucht:
(Heute mal ganz ausnahmsweise mit Wolken)

20140814-232723-84443181.jpg

Sóller ist am anderen Ende der Insel…

…aber das ist ja perspektivenabhängig :’😉

Wir sind heute also vom Südosten in den Nordwesten gefahren und haben somit den wolkigen Tag als Ausflugstag genutzt!

Dank Tunnel waren wir auch echt schnell dort! Ich erinner mich an die spektakulären kurvenreichen Fahrten durchs Tramuntanagebirge vor zwei Jahrzehnten!
Letztes Jahr haben wir die Bahn genommen. Dieses Jahr waren wir autark und kostengünstiger dabei. 10€ Tunnel-Maut statt 120€.
Aber um der Nostalgie trotzdem zu frönen, sind B. und Päppi dann mit „El Tren“ von Sóller nach Puerto Sóller ‚gebimmelbahnt‘. Das große Söhnchen und ich haben das Auto genommen und doch tatsächlich einen Parkplatz gefunden, der eine Straße von dem Hotel entfernt war, wo ich 1994 per Glücksreise mit meinen Freundinnen gelandet war.
Damals fanden wir den Ort echt piefig. Nun 20 Jahre später ist er ganz süß! Pittoreske Häuserzeilen am Hang und durchaus ansprechende Läden! Viiiiele Tagestouris. Aber irgendwie strahlt der schmale Sandstrand inmitten der Bucht nun französisches côte d’azur-Feeling aus. Fast ein bisschen Nizza auf Spanisch ☺️.

20140814-000624-384238.jpg

20140814-000630-390462.jpg

20140814-000636-396566.jpg

20140814-000643-403223.jpg

20140814-000702-422960.jpg

20140814-000716-436829.jpg

20140814-000930-570181.jpg

20140814-000937-577679.jpg

20140814-000945-585405.jpg

20140814-000954-594835.jpg

20140814-001002-602641.jpg

20140814-001007-607243.jpg

12 von 12 mal wieder – August

Heute gab’s ne Menge Fotos. Also mal wieder Zeit für die 12 Fotos des Tages- die #12von12.
Caro alias Draussennurkaennchen sammelt die Blogs, die mitmachen. Herrlich, wie unterschiedlich der 12. eines Monats fotodokumentarisch dargestellt und erlebt wird. Guckt doch dort mal vorbei!

1. Bei uns fängts an mit den Getränken des Morgens:
Kaffee – natürlich schwarz! Seit 1,5 Jahren trink ich ihn nun schon so. Ein echter Gewinn in jeglicher Hinsicht:
20140813-002853-1733222.jpg
Heute mit Ankerbikini 😉⚓️

2. Dazu ein leckerer Orangensaft. Hier zu Hause aus dem Tetrapack. Unterwegs natürlich immer naturale (frisch gepresst)!

20140813-003026-1826369.jpg

3. Morgens essen wir Müsli bzw. Zuckerzeugs. Für mich mit Mandelmilch!!!
Eine tolle Entdrckung und es gibt sie auch im hiesigen Supermarkt 😊👏👏

20140813-003136-1896243.jpg

4. Ein gemütlicher Vormittag. Wir überlegen, einen Ausflug zu machen, bleiben dann aber auf unserer tollen Terrasse. Die Jungs haben das Damespielen entdeckt! Gemeinsam UND ANALOG!!!

20140813-003311-1991459.jpg

5. Am Mittag fahren wir zum Einkaufen. Söhnchen 2 will erst nicht mit:

20140813-003504-2104819.jpg
6.
Söhnchen 1 auch erst nicht:

20140813-003554-2154272.jpg

7. Doch dann gehts los und im Anschluss daran wird kurz gesnackt. Eigentlich immer zu Hause, heute aber mal unter Einheimischen im Sa Picada.
Bocadillo und Patatas Fritas. Im Nebenraum hàngt ein Dekofahrrad.

20140813-003844-2324886.jpg

8. Söhnchen im Zahnwechsel. Es nimmt kein Ende! Im Moment Flitze Feuerzahn-Status:

9. Ich mache ihn nach:

20140813-004132-2492581.jpg

10. Kurz vorm Strand noch ein Dessert bei uns zu Hause:

20140813-004236-2556837.jpg

11. Am Strand an die 12 von 12 gedacht und ein Stillleben fotografiert:
„Strandtasche mit Buchtipp“ (Jeannette Walls: Schloss aus Glas. Toll!!!👍)

20140813-004507-2707391.jpg

13. Und zum Schluss noch mein „Fast-Outfit“ des Abends. Wird aber verhökert („Kurzes Häkelkleid im Ibizastil“) Ist nicht meins. Wer also Interesse hat…

20140813-004646-2806611.jpg

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt. Ich würde mich riiiieeesig über Kommentare freuen! 😇😎😉

Geschenke? Geschenke!

Heute kriege ich doch glatt ne SMS von meiner Mutter, ob ich hier noch was Schönes finde, was sie mir zum Geburtstag in knapp drei Wochen (😳)schenken könnte.
Ich glaube, sie hat vergessen, dass sie mir diese

20140811-224510-81910487.jpg

20140811-224635-81995030.jpg
und diese

Es ist heiß!

Doch, doch, ich muss schon zugeben, dieses Jahr ist es besonders heiß. So spät waren wir aber auch noch nie hier an der Küste. Aber: je heißer desto toller eigentlich. Heute Nacht wars aber doch grenzwertig. Also schalteten wir den neu angeschafften Ventilator an. Wusstet ihr schon, dass man davon Halsschmerzen kriegt? Aber nun sind wir schlauer. Und dank unserer ganzen Erholung sind wir auch wieder fit. Heute Nacht bleibt er aus. Nun tourt er noch auf höchster Stufe. Und so sind die 27° nachts auch ganz gut zu ertragen. Hoffentlich…

Aber wir wollen ja nicht jammern! Wir genießen unseren Urlaub soooo sehr.

20140811-222507-80707852.jpg

20140811-222517-80717080.jpg

20140811-222522-80722652.jpg

20140811-222528-80728254.jpg

20140811-224235-81755472.jpg

20140811-224243-81763619.jpg

Samstags ist Markt

Und zwar nicht nur in Santanyi sondern auch in Campos. Und dort sogar mit Flohmarkt.
Mal in Kürze: wäre es HH gewesen, hätte ich so einiges erstanden!
Zum Beispiel diese tollen Reklame-Buchstaben auch Leichtmetall:

20140810-000128-88292.jpg
Aber sie wären mit ihren 60cm Höhe auch nicht leicht zu transportieren gewesen – geschweige denn zu verschiffen.
Also 300€ gespart 😉
Kistchen gab’s auch ne Menge! Und einige Beistelltische, die man gut hätte anpinseln können und… Ach, ich find Trödelmärkte sooo schön!
Drei Postkarten hab ich geschenkt bekommen. Zeig ich euch morgen!

Aber wie schon letztes Jahr sind wir gemächlich durch den entspannt wirkenden Ort geschlendert, haben hier Kaffee getrunken, dort Orangensaft. Haben kartoffelkrapfen gefuttert und Tomaten gekauft. Durften Oliven und Salami probieren und mussten sie gleich zum Mittagessen mitnehmen.

Einfach schön! Auch bei 33 Grad!

20140810-000714-434150.jpg

20140810-000721-441375.jpg

20140810-000726-446284.jpg

20140810-000748-468194.jpg

Und hier unser reich gedeckter Lunch-Tisch zu Hause:

20140810-000825-505343.jpg

Heute in Ses Covetes

Wenn man einen tollen Strand vor der Haustür hat, fällt es schon schwer, sich morgens und Auto zu setzen, um einen anderen Strand anzusteuern.
Aber für Es Trenc oder Ses Covetes lohnt sich eine 15-20minütige Fahrt und 6€ Parkplatzgebühr, oder?

20140808-154902-56942555.jpg

20140808-154915-56955422.jpg

Aber zur verspäteten Siesta wieder hier:

20140808-155348-57228921.jpg

20140808-155349-57229100.jpg

Und malen und ruhen:

20140808-155555-57355845.jpg