Das letzte Mal… Ranzen mit Tiger tragen

Am Donnerstag durfte der Tigerranzen das letzte Mal auf dem Rücken unseres Sohnes in die Schule getragen werden.

Der Hintergrund: Wer selbst schon Kids in die weiterführende Schule begleitet hat, weiß: Es gibt keinen größeren Wunsch für die neue Schule, als den Grundschulranzen gegen was Cooleres zu tauschen.
Ich wollte damals zum Schulwechsel (in Niedersachsen übrigens erst nach der 6. Klasse. somit bekam ich in der 6. Klasse eine zum Geburtstag) UNBEDINGT eine Schultasche, die man mit einem Griff oder UNTER DEM ARM trägt. Sozusagen ne große „Clutch“ 😉 Die sah übrigens ungefähr so aus.

20140705-121342.jpg

20140705-121347.jpg
Vorteil: Sie war „erwachsen“. Sie ließ sich mit einem langen Riemen auf der Schulter tragen. Sie konnte wie schon erwähnt, mit einer Hand unter dem Unterarm lässig gehalten werden.
Nachteil: Sie war schwabbelig und wenig stabil (unter dem Unterarm z.B.). Sie war bei Regen leicht durchnässt. Sie rutschte vom Gepäckträger. Sie ließ sich nicht mit zwei Riemen auf dem Rücken tragen. Aber diesen Nachteil empfand ich als 12jährige nicht als solchen sondern es war ein Must!

Zurück zum Söhnchen. Er wünschte sich nun auch eine neue Tasche. Die bekommt er dann auch nach den Ferien. Wir überlegten aber schon vorher, was wir mit dem alten Ranzen machen könnten. Würde der Bruder diesen ehemals teuren Ranzen auftragen? Ist das fair? Eigentlich steht jedem Erstklässler doch ein toller neuer Ranzen zu. Andererseits ich bin ja immer für Upcycling , daher wäre die Idee des Wiederverwertens eigentlich auch toll.
Uns wurde die Entscheidung bald abgenommen. Denn es flatterte ein Brief von der Grundschule ins Haus. Wir erfuhren, dass alte Ranzen eingesammelt werden sollen, um diese an bedürftige Kinder weiterzugeben. Eine tolle Idee fanden wir.
Das Projekt wurde organisiert in unserer Schule vom Elternrat.

Also stiefelte T am Donnerstag das letzte Mal mit seinem Tiger-Ranzen zur Schule. Zurück kam er mit seinen Büchern in der Tüte. Diese werden nun bis zum nächsten Mittwoch noch provisorisch in einem Rucksack getragen. Und der Scout geht gute Hände. Immerhin ist er noch top in Schuss.

20140705-122008.jpg

20140705-122013.jpg

20140705-122017.jpg

Ein Bild von der Einschulung mit dem neuen Rucksack im August bekommt ihr natürlich erst, wenn Söhnchen in die fünfte Klasse eingeschult wurde. Zur Erinnerung dürft ihr hier noch einmal das Bild von vor vier Jahren sehen. *schwelg*

One thought on “Das letzte Mal… Ranzen mit Tiger tragen

  1. Das ist doch echt mal ne tolle Idee für die Weiterverwendung! Wegwerfen würde zu weh tun, aber so kommt er zu einem Kind, das ihn hoffentlich genau so gerne hat wie Euer Großer.
    Ich muss zugeben, meine Ranzen und Kindergartentaschen liegen alle noch zuhause bei meinen Eltern. Meine Mom hat es nicht übers Herz gebracht, da irgendwas davon wegzuwerfen oder herzugeben. Bei mir musste damals alles rot sein: Kleiner roter Biene Maja Schulranzen für den Kindergarten, dann ein roter Lederschulranzen für die 1. und 2. Klasse, dann ein roter Scout für die 3. und 4. Danach hatte ich dann diverse Schultaschen, Aktenkoffer, Messenger Bags…ich war damals schon taschenverrückt, erbliche Vorbelastung durch meine Mom! Ich bin unschuldig!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s