Bleibt gesund und spendet – ein Aufruf!

Das Leben ist schön!

Uns geht’s gut. Wir sind glücklich. Wir haben uns, wir haben so gut wie alles, was wir zum Glücklichsein brauchen!

Leider ist das Schicksal manchmal ein mieser Verräter. Nicht allen geht es gut. Manchmal schlägt das Schicksal knallhart zu.

So ging es meiner ehemaligen Kollegin und Teampartnerin Gunild und ihrer Familie.
Letztes Jahr im September bekam sie sehr überraschend die Diagnose Krebs. Niederschmetternd.
Es folgte ein hartes Jahr, das sie aber so gut es ging genießen wollte und teilweise auch geschafft hat, trotz der vielen vielen Chemos.

Leider hat sie den Kampf Anfang August verloren. Sie hinterlässt einen Mann, viele liebe Angehörige und ihre 5jährige Tochter Annika.

Mich hat der frühe Tod von Gunild sehr aus der Bahn geworfen. Annika – so alt wie Söhnchen 2 – (wir waren damals zusammen schwanger in der Schule und in unserer anstrengenden 1. Klasse der Förderschule ein Klassenlehrerinnen-Team) hat ihre Mami verloren. Es ist einfach so traurig.

******************************************************************************************

Aber was kann ich konkret tun, um das Leid der Familie ein wenig zu mildern? Diese Frage ließ mich nicht los und darum gibt es bei Facebook einen Flohmarkt mit Selfmade-Artikeln (überwiegend Genähtes, weil Gunild genau wie ich in einer Nähtreff-Gruppe dort war).
Der Erlös des Flohmarktes geht auf das Konto von Annika. Es war der Wunsch von Gunild, dass statt Blumenspenden und Gestecken lieber auf dieses Konto für Annis Zukunft gesammelt werden soll.

Wer also gern in der Gruppe stöbern möchte oder selbst dort etwas anbieten kann, um es dann für einen guten Zweck zu verkaufen, ist herzlich eingeladen. Hinterlasst doch bitte einen Kommentar, dann teile ich euch den Namen der Gruppe bei FB mit oder schicke euch die aktuellen Angebote.
Wer nicht bei Facebook ist, kann mir gern per Mail mitteilen, was er nähen oder basteln und anbieten kann. Ich werde dann in eurem Namen „inserieren“ und spenden.

Ich danke euch und bin ganz optimistisch, dass wir vielleicht hat die 300€- Marke knacken. Im Moment liegt der Erlös bei ca 200€ 🙂

4 thoughts on “Bleibt gesund und spendet – ein Aufruf!

  1. Hallo liebe Jule, wirklich sehr traurig 😦 aber gerne mache ich mit. Schick mir doch bitte den Link für die FB-Gruppe per Mail und ich werde sehen womit ich mich beteiligen kann. Ganz liebe Grüße! Anna

  2. Pingback: Täglich eine gute Tat! | schaumzucker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s