Fahrradteam ist nun komplett

Der Fahrradkindersitz ist gleich zu Hause geblieben. Denn vor genau einem Jahr hat der kleine Bruder hier im Urlaub Fahrrad fahren gelernt. Nun muss darf er mit auf die Radtouren.
Heute dann gleich ein Törn à la Julinsky: Dabei wollte ich doch auf dem Rückweg nur eine schöne Route nehmen. B. hat zwar gefühlte 100 mal gefragt, wann wir zu Hause wären, aber er hat sich sehr wacker geschlagen <;;3
Jetzt gibts leckere Lasagne vom großen Bruder kreiert ( naja klar, mit Hilfe). Hunger!!!

20120930-215614.jpg

20120930-215622.jpg

20120930-215629.jpg

Hyggelig

Es ist so wunderbar in Dänemark anzukommen! Dieses Jahr haben wir ein anderes Haus, wurden aber sehr sehr positiv überrascht: noch gemütlicher als die letzten Jahre dürfen wir nun hier urlauben und entspannen.

20120929-233425.jpg

20120929-233436.jpg

20120929-233443.jpg

Die Jungs haben gleich losgespielt – Spielsachen hätten wir gar nicht mitnehmen müssen: alles da! Aber dazu in den nächsten Tagen mehr.

Das erste Puzzle ist fertig – waren ja aber auch „nur“ 200 Teile zum Warmwerden.

Entspannung hat sofort eingesetzt 😉

20120929-233751.jpg

12 von 12 im September

Heute mal: „Der ganz normale Wahnsinn“ 😉

Nach dem Frühstück zum Kindergarten und dann schnurstracks zur Arbeit

20120912-181418.jpg

Hui, ist ja irgendwie doch schon herbstlich – gut, dass ich heute mal mit dem Auto unterwegs bin.

20120912-181548.jpg

Zu Hause noch ein schneller Blick in die Zeitung mit erfreulicher Kurzmeldung:

>
20120912-181901.jpg

Schulfest vorbereiten mit D.

20120912-181730.jpg

Erstrechnen mit J.

20120912-182058.jpg

Förderstunde mit der 6d

20120912-182152.jpg

Einen Vorteil hat die Kleingruppenarbeit: Ich kann einen Kaffee inhalieren, der wegen ausgefallener Pause dringend nötig war. Und wie man sieht: an Schulen geht’s geschirrmäßig zu wie in WGs:

20120912-182409.jpg

Nach Hause kommen und ein bisschen Sommerfeeling genießen

20120912-182515.jpg

Geschenke kaufen

20120912-184409.jpg

Noch’n bisschen Gartenarbeit

20120912-184458.jpg

Freundebuch wartet auch noch

20120912-184539.jpg

Und nun Sport

20120912-184620.jpg

Falls ihr noch mehr 12 von 12 Fotos sehen wollt: Bei Caro haben sich sicherlich wieder viele in die Liste eingetragen. Surft doch mal vorbei!

Ablenkungsmanöver

Der Große klagt seit einigen Tagen über Wachstums (?) Schmerzen im Knie, heute also abgebrochenes Leichtathletiktraining. Dazu dann Regen und ein angebrochener Nachmittag.
Was macht man dann so als Viereinhalbjähriger oder Achteinhalbjähriger?
Ge-nau: Man fängt an, sich zu kabbeln, zu ärgern, kurzum: die Mutter zu nerven.
Es musste ein Ablenkungsmanöver her!

Beim kleinen Bruder kommen Backen oder Kochen immer gut an 🙂 Da ist er in seinem Element und auch schon sehr selbstständig. Lebensmittelkunde dann nebenbei: „Warum heißt die Butter auch Margarine?“

Also Pflaumen besorgt, weil ja eigentlich noch Spätsommer ist und das Rezept von Jo im Kopf schwirrend gehabt.

20120911-200136.jpg

Leider dann doch keine Hefe im Haus gehabt, aber immerhin stand noch eine Hefeteigmischung im Vorratsraum. Besser, als das Programm zu canceln.

Diese Buchteln sind’s dann geworden:

20120911-200010.jpg

20120911-200003.jpg

Das Element der Woche…

… war das Wasser.

Heute war Papi-Tag.
Die Kindergarten-Gang paddelte los und kam trocken am Haselknick an.

20120909-004013.jpg

20120909-004032.jpg

Die Stimmung war bestens, wenngleich Söhnchen B das „Picknick unterwegs“ vermisst hat.

Das wird auf jeden Fall nochmal wiederholt!

20120909-004131.jpg

20120909-004143.jpg

20120909-004150.jpg

20120909-004203.jpg