Flohmarkt

20121007-225920.jpg20121007-225944.jpg

Puky Fahrrad reserviert für Skylink

Schuhe und Stiefel

20121008-130709.jpg20121008-130736.jpg20121008-130750.jpg20121008-130814.jpg

20121008-190416.jpg20121008-190451.jpg

Kleidung
(Handschuhe verkauft, Strumpfhosen weg)
20121116-102946.jpg
20121116-103438.jpg20121116-103447.jpg

20121116-103539.jpg

20121116-103545.jpg

20121116-103551.jpg

Accessoires
(Mütze oben links verkauft, unten rechts reserviert für Chrissy)

20121116-103645.jpg

20121116-103650.jpg

20121116-103658.jpg

20121116-103704.jpg

Spielen, lesen und lernen

20121116-103831.jpg

20121116-103837.jpg

Advertisements

UNO – der ultimative Gewinnertipp

… kommt vom kleinen Bruder und lautet:

Spielt doch einfach mit offenen Karten!

Es klappt wirklich komischerweise. Empirische Untersuchungen auf Mallorca und anderswo haben dies bestätigt.

Die Untersuchung ergibt im Übrigen auch eine hohe Korrelation von verlorenen Spielen und mütterlichem Verwandschaftsgrad. Ich habe echt immer Pech, wenn ich mit B.ela spiele…

20120831-215838.jpg

20120831-215847.jpg

Schnuppern für Olympia

Pünktlich zum Schnuppertraining kam die Sonne raus!
Das Hockeytraining kam dann bei B auch gut an – dem netten ca 15jährigen Trainer Paul sei dank. Hat er doch gleich bleibenden Eindruck und leuchtende Augen beim Söhnchen hinterlassen!
Als dann auch noch die großen Kiga-Kumpels mit von der Partie waren, war die Sache geritzt. Ich denke, dass er nächste Woche wieder hingeht 😉
Natürlich wurde diese mutige Leistung auch gleich mit entsprechenden Naschis vom Hockey-Kiosk positiv verstärkt! Dank an Kristin für die Erfahrung, die sie lehrreich an mich weitergegeben hat!! 🙂

20120816-193115.jpg

12 von 12 im August

Heute ging’s zum Flohmarkt in die Lange Reihe – und zwar nur ich ganz alleine, denn die Jungs waren beim Fußball.

Das Wetter, ganz genial, brachte mich auf die Idee, mit dem Rad zu fahren.

Sportprogramm kombiniert mit Radfahrersightseeing
„Thats Hamburg“:
Raus aus den spießigen Walddörfern, hinein ins tiefste Farmsen

20120812-160848.jpg

20120812-161007.jpg

20120812-161014.jpg

20120812-161020.jpg

20120812-161028.jpg

So wohnt man auf der Eilbek

20120812-161042.jpg

Oder so

20120812-161048.jpg

Das ist dann aber Uhlenhorst:

20120812-161055.jpg

Und in St. Georg dann gute Beute gemacht!

20120812-161103.jpg

20120812-161305.jpg

20120812-161324.jpg

Und weils in Jeans viel zu warm war, musste ich mir schnell noch nen Rock kaufen 😉

20120812-161343.jpg

Jetzt heißts relaxen!

Und während ich hier faul auf der Terrasse sitze, guck ich mal bei Caro, wer noch so mitgemacht hat bei 12 von 12. Guckt doch auch mal vorbei!

„Sie werden so schnell groß!“

Allerdings!
Söhnchen T ist nun Drittklässler und darf seit gestern alleine mit dem Fahrrad zur Schule und nach dem Essen im Hort / dem Sport alleine nach Hause.
Heute war ich kurz panisch, als ich im Kindergarten stand. Aber völlig unnötig diese Verwirrung: Junior hatte doch seinen Schlüssel im Ranzen und war „autark“ 😉
Außerdem hatte ich ihm am Morgen noch einen Brief geschrieben.

Hach…

20120807-184033.jpg

Da lacht das Pädagogenherz

Es gibt tatsächlich ein Söhnchen, welches gerne malt!!
Im Moment ist Zahlen verbinden bei B. Ela ganz ganz groß.
Das Buch hat er sich übrigens in Palma in der Buchhandlung gekauft – von seinem Taschengeld 🙂

20120805-151020.jpg

20120805-151026.jpg

20120805-151041.jpg

20120805-151055.jpg