Was spielst du da? Teil 1

Söhnchens Spieletipp heute

20120219-160858.jpg

Flinke Flosse
Uns fehlen zwar mittlerweile ein paar Glitzerfische, aber Spaß macht es immer noch.
Ziel des Spiels: Glitzerfische fangen
Hierfür muss man mit 6 Würfeln würfeln und es wird ermittelt, welche Fischkarte ( je nach Anzahl der gewürfelten Fische) aufgedeckt werden darf.
Umdrehen und gucken, ob das Netz heil ist > Glück gehabt
Ist das Netz auf dem Kärtchen kaputt > Pech gehabt und man bekommt keinen Glitzerfisch.
Das ist unsere Spielvariantw. Es gibt noch eine rasantere, aber wir sind alle zufrieden mit der entspannten Würfelei und Vergleicherei.

20120219-161403.jpg

IDA

IDA steht im IPhone-Kalender. B. tippt drauf und sagt: „Da steht ‚Ida‘!“
… Wow!

Narri Narro!

Der Große hat sich ein Clownkostüm gewünscht. Er hatte keine konkrete Vorstellung, wie das aussehen könnte. Also Nähmaschine raus (vorher hab ich noch drei faschingsfreudige Freunde-Familien angemorst, aber kein passender Fundus für uns)!
Zustande kam ein „Kostüm“ – und ich betone und schwöre, dass ich vor wirklich jedem einzelnen Arbeitsschritt Rücksprache mit dem Kind hielt, dessen Standardantwort war “ Joa, ist mir egal / ist ok „!!
Am Ende der zweitägigen Nähsession gab es einen Heulanfall mit hysterischem Gezeter, der aber nach „Gesprächen“ und Duldung von Stampf- und Wuttiraden auf einmal *klick* abgelöst wurde von einem Lächeln und der Aussage “ Gut, dann zieh ich das morgen so an.“ Immerhin war „morgen“ ja schon 10,5 Std später!
Am nächsten Tag sah Söhnchen dann so aus und das begeisterte Posing hat mich beruhigt – alles wohl wirklich richtig gut.
Helau und alaaf!! 😉

20120217-133153.jpg

20120217-133159.jpg

Alstereisvergnügen…

… war nur teilweise ein Vergnügen, aber erwähne jetzt mal nur die schönen Sachen:
* Das Eis hat getragen 😉
* Wir waren nicht alleine
* Wir hatten dank NDR-Parkausweis einen Parkplatz
* Wir haben was Warmes gegessen
* Tom hatte großen Spaß am Schlittern
* Wir haben einen tollen Fotoapparat dabei gehabt
* Wir haben uns nie länger als drei Minuten verloren
Wir haben Jane und Jansen doch noch getroffen
* Wir sind irgendwann auch wieder am Auto angekommen
* Der Kaffee schmeckt auch zu Hause gut
* Mal wieder bestätigt: Après Ski Mucke ist nur mit Skistiefeln gut – Minusgrade reichen nicht
* Viel frische Luft getankt
* Wenigstens ein Sohn ist gut zu Fuß!

20120211-200904.jpg

20120211-200914.jpg

20120211-201040.jpg

20120211-201049.jpg

20120211-201055.jpg

20120211-201103.jpg

20120211-201108.jpg

Abenteurer…

… ein passender Berufswunsch?

T hat heute geäußert, dass er gerne Abenteurer werden möchte.
Ich: „Aber dann musst du noch ein bisschen kerniger werden.“
T: „Aber ich bin schon ganz schön kernig und abenteuerlustig. Ich hab letztens die Schulhofgrenze übertreten.“
Pause
T: „So vier Zentimeter…“

20120209-200623.jpg