Auf hoher See..

.. waren wir nicht, aber im Maritimen Museum immerhin im 10. Stock mit Blick aufs Wasser 😉

Leuchttürme, Schiffszubehör, Karten, Navigationsutensilien, alte Geschichten von Seeräubern und Piraten, Miniaturhäfen, Schiffsmodelle, Bücher, Bilder uvm.

Das Museum bietet viiiiele Exponate, man kann Tage dort verbringen.
Wir sind einmal alle Stockwerke abgegangen, nicht alle waren für die Kids interessant genug, um länger zu verweilen. Aber die Eindrücke waren allesamt sehr maritim und faszinierend.

Abschluss bildete natürlich das Museumscafé.
Ein schöner Nachmittag ohne Papis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s