Die wilde Maus..

… wurde erstmals von Tom beim letzten Hamburger Dom bestiegen. Netterweise opferten sich Onkel Jansen und Nora freiwillig und begeistert als Mitfahrer. Ich war ja mal Fan von Achterbahnen, finde die Loopingbahnen immer noch reizvoll in den diversen Freizeitparks. Aber irgdendwie kostet es mich doch große Überwindung.
Tom fands jedenfalls toll und erzählte noch tagelang davon.

Nun sind schon wieder ein paar Tage vergangen und ich habe von Nora diese tollen Fotos bekommen. Viiielen Dank fürs Fotografieren und Bearbeiten. Schön sind sie geworden!

Advertisements

2 Antworten auf “Die wilde Maus..”

  1. Früher konnten die Karusells nicht schnell genug sein, die Loopings nicht hoch genug und die Fahrgeschäfte nicht laut genug.
    Und seit ca. 2-3 Jahren fällt mir auf, dass schnelle ruckartige Bewegungen meinen Magen an den Rand des Fassungsvermögens bringen!

    Wie schön, dass dein Sohn die wilde Maus toll fand. Wie oft sieht man weinende Kinder, die sich in Panik an jemanden festkrallen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s