Achterbaaaaahn…

… sind wir nicht gefahren, aber es war ein toller Nachmittag / Abend mit Entenangeln, Fischbrötchen, Pferderennen, Autoscooter und Kinderkarussell.
Die Jungs wurden von Onkel Jansen und Heinrich verwöhnt und ich hatte sogar noch abends frei, weil Omi und Heinrich einfach im Anschluss mit den Jungs per U-Bahn nach Hause gedüst sind! Danke euch!!

Achja: Bela hatte keine Nachwirkungen aufgrund von Reizüberflutung und Tom keine aufgrund von 1 Meter Lakritzstange ;-))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s