Belas Schlafverhalten ist ein Spiegelbild…

… meines Arbeitstages.

*uff* gestern den ganzen Tag nicht bei meinen Liebsten gewesen und prompt wieder – wie schon so oft – wird Söhnchen um 1 Uhr nachts wach und lässt sich nicht wieder beruhigen, bis er zwischen uns im Bett liegen darf. Hm, leider war dann immer noch nix mit Schlafen, denn es wurde gewühlt, was das Zeug hielt.

Schlechte Voraussetzungen für einen langen darauffolgenden Arbeitstag und schlecht in Kombination mit dem Zubett-Geh-Verhalten der Eltern.. Immer diese Nachteulen.

Ich sehne wieder einmal das Wochenende herbei und dies nicht, weil ich keine Lust zum Arbeiten habe. Nein, aber zumindest das Gefühl, dass nicht der Wecker um 6.15 Uhr klingelt, ist schon soooo schön!

Mist, schon wieder 23.55 Uhr *grmpf*…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s